iPhone hat geheimes Feature: Enthüllt im jüngsten Apple-Update

Das jüngste iPhone-Update ist auch schon fast einen Monat alt, doch erst jetzt wurde ein neues Feature von aufmerksamen Reportern enthüllt. Was hat uns Apple bisher verschwiegen? GIGA kennt die erhellende Antwort.

Nach Wochen seit dem Release von iOS 14.2 finden die brasilianischen Kollegen von MacMagazine tatsächlich noch eine von Apple bisher verschwiegene neue Funktion im Update fürs iPhone – FaceTime HD (1080p), sprich Videoanrufe mit einer entsprechend hohen Auflösung in 1080p.

Apple fügt neues Feature hinzu: iPhones unterstützen jetzt FaceTime HD (1080p)

Freigeschaltet wurde das Feature ab dem iPhone 8 aufwärts. Erwähnenswert: Es steht ausschließlich im WLAN zur Verfügung. Mit einer Ausnahme: iPhone 12 (mini) und iPhone 12 Pro (Max) unterstützen die hohe Auflösung bei Videoanrufen auch im 5G-Netz, aber nur da. Eine LTE-Verbindung ist also nicht ausreichend. Etwas verwunderlich, sagt die Verbindungstechnologie doch noch lange nichts über die zur Verfügung stehende Geschwindigkeit im Netz aus. So dürften die meisten LTE-Verbindungen beispielsweise schon hier und da schneller sein, als so manche DSL-Leitung, die per WLAN „angezapft“ wird.

Nur die neuen iPhones unterstützen FaceTime HD (1080p) auch im Mobilfunknetz (5G), ob sie sonst noch überzeugen? Klärt unser Test:

Entdeckt wurde die neue Funktion auf Apples Webseiten zu den jeweiligen iPhones, mittlerweile finden sich die Angaben auch in Apples Vergleichswerkzeug auf der Webseite. Allerdings in der deutschen Variante nur bei den Modellen des iPhone 12, nicht bei den älteren iPhones. Wir vermuten hier eine kleine Nachlässigkeit von Apples Webteam und glauben nicht daran, dass „deutschen iPhones“ älterer Bauart FaceTime HD (1080p) vorenthalten wird.

Spürbare Verbesserung bei Videoanrufen

Und was bringt die neue Funktion nun? MacMagazine stellt fest, dass die Verbesserung von FaceTime HD auf unterstützten iPhones „ziemlich spürbar“ ist – ein echter Fortschritt also. Was noch auffällt: iPads bleiben bisher außen vor und unterstützen FaceTime HD (10080p) bisher noch nicht. Ob oder wann das Feature auch Apples Tablets lesen…